AWO Stark Hameln WingTsun Selbstverteidigung CrossBox TA Wing Tsun

AWO Stark! macht Dich fit & stark! 

Mit unserem Kooperationspartner, der TA WingTsun Schule & CrossBox Hameln, machen wir dich fit für den Alltag!
5 %Ermäßigung für AWO-Mitglieder!

Hatha-Yoga 10€
Termine: 10.06. / 24.06. / 08.07. / 05.08. / 19.08. / 02.09. / 16.09. / 30.09. jeweils von 17.00-18.30 Uhr

CrossBox 10er-Karte 60€
Trainingszeiten: http://www.crossbox-hameln.de

Crossbox Kids 20€ / Monat
Donnerstag, 17.00-18.00 Uhr

TA WingTsun & TA WingTsun Kids
Kosten & Preise: http://www.wts-hameln.de

 

 

Was ist die CrossBox Hameln? 

Die CrossBox Hameln bietet ein hocheffektives funktionelles Crosstraining an, aus den Bereichen:
 
Bodyweightfitness (z.B. Push Ups, Squats, Lunges, Box Jumps, Wallball, Sit Ups)
Turnen (z.B. Handstand, Ring Dips, Toes to Bar, Pull Ups)
Weightlifting (z.B. Front Squats, Deadlift, Thruster, Clean, Push Press)
Laufen (z.B. Sprints, Schuffle Sprints)
 
Trainiert werden in der CrossBox Hameln: Kraft, Ausdauer und Schnelligkeit sowie Flexibilität, Power und Durchhaltevermögen.
 
Das Training dauert eine Stunde und beinhaltet Mobilitätsübungen, Warm Up, Techniktraining, Krafttraining und das WOD. Jedes WOD ( Workout of the Day ) ist anders und wird in kleinen Gruppen trainiert, welche das WOD entweder auf Zeit, Runden, im Team oder im sogenannten Zirkel trainieren. Jeder Teilnehmer wird individuell gefördert, dabei ist es egal, wie weit sein derzeitiger Fitnessstand ist. Vom absoluten Anfänger bis zum jahrelangen Kraft- und Ausdauersportler ist bei uns jeder herzlich willkommen.

Nach jahrelanger Kampfkunsterfahrung wollten die Trainer der TA WingTsun Schule Hameln ein spezielles Fitnessprogramm für Kampfsportler entwickeln. Im normalen Training des TA WingTsun wurde in Hameln schon immer großen Wert auf Fitness gelegt. Zirkel mit Schlagpolstern, Tabatas und Körpergewichtsübungen wurden im Training integriert. Da dieses im TA WT Training den Lehrern und manchen Schülern zu wenig war, sollte eine extra Stunde Fitness im Kampfsport angeboten werden. Durch Kraftsport-, Ausdauererfahrung und die Inspiration verschiedener funktioneller Trainingsmethoden der beiden Lehrer entstand ein Konzept, welches auch für Nichtkampfsportler geeignet ist. Es entstand ein hocheffektives Funktionstraining aus den Bereichen Bodyweightfitness (Körpergewichtstraining), Turnen, Weightlifting ( Gewichtheben ) und Laufen.
Ziel ist es, die eigenen Grenzen kennen zu lernen und sie in der Gruppe zu überschreiten!

 

Was ist TA WingTsun?

TA WingTsun ist ein logisch durchdachtes Selbstverteidigungssystem, bei dem nichts dem Zufall überlassen ist. Kein realer Selbstverteidigungsfall kündigt sich im Voraus an. Im Training wird der Schüler während des Übens sehr nah an Gewaltsituationen herangeführt und dabei individuell in Theorie, Technik und Praxis ausgebildet. Von der verbalen Vorkampfphase über Fußtritt-, Faust-, Knie- und Ellenbogenabwehrtechniken, bis hin zu Antiwurf- und Antibodenkampftechniken sind alle Kampfphasen und Distanzen im TA WingTsun Stil wieder zu finden. Ob sie dabei hart oder weich und in welcher Geschwindigkeit trainieren, ist jedem Schüler selbst überlassen. Das Ziel ist es, eine für sich individuell maßgeschneiderte Selbstverteidigungsform zu entwickeln. Diese soll schließlich im Ernstfall effizient gegen jeglichen Aggressor reflexartig funktionieren. Gleichgültig in welcher Distanz!

Neben Selbstverteidigung legt TA WingTsun großen Wert auf charakterliche Weiterentwicklung. Das Wissen über Entwicklungshintergründe der Techniken und ihre praktischen Anwendungen bereichern unsere Lebenserfahrung. Durch das Gefühlstraining Chi-Sao – welches auch gerne als die „Seele des TA WingTsun“ bezeichnet wird  – lernt man kombinationsreich zu handeln. Man bezeichnet es auch als Bindemittel und Klebstoff zwischen den Bausteinen. Mit dem Bestreben „wie Wasser sein zu können“ eignet man sich ein flexibles Denkvermögen an und lernt, im richtigen Moment richtig zu handeln. Daraus resultiert ein selbstsicherer Mensch, der sich selbstbewusst und erfolgreich an jegliche Situationen anpassen kann. Der sich den überraschenden Herausforderungen des Lebens unbesorgt stellen kann.

Dem TA WingTsun–Schüler wird also ein Gefühl von „gesundem“ Selbstbewusstsein vermittelt. Auf der Straße beugt dies vielen unangenehmen Konfrontationen und Auseinandersetzungen vor. Positive Auswirkungen werden auch bezogen auf Schule, Berufsfeld oder sogar auf das private Alltagsleben verzeichnet.

TA WingTsun ist also mehr als Selbstverteidigung. Es ist ein geradliniger Lebensmaßstab, der zum Erfolg führt. Es ist eine Kampfkunst, die den Praktizierenden lehrt, seine Schwächen in Stärken zu verwandeln.